Sprache auswählen

Paphiopedilum robinsonianum   CAVESTRO

Sektion: Barbata

 

Cavestro hat in 2013 ein neues Paphio von der Insel Sulawesii (Indonesien) beschrieben: Paph. robinsonianum

Der Name ist nach dem "Entdecker" Alastair Robinson benannt worden, obwohl dieser Name schon für eine alte Hybride vergeben worden ist: Paph. Robinsonianum ( Paph. lawrenceanum x Paph. superbiens).

Unglücklich finde ich auch die Namensnähe zu dem Paph. robinsonii (wird allerdings als Synonym zu Paph. bullenianum gesehen).

Kew Garden hat den Namen Paph. robinsonianum anerkannt.


hier ein Link mit Bildern dazu:

http://carnivorousockhom.blogspot.de/2014/02/paphiopedilum-robinsonianum-new-species.html

 

 

 

 
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.