Sprache auswählen

Paphiopedilum insigne   WALL. & LINDL.

Sektion: Paophiopedilum

 

Paphiopedilum insigne wurde durch WALLICH um das Jahr 1819 in der Provinz Sylhet , dem heutigen Bangladesch entdeckt. John LINDLEY beschrieb diese von der Blüte äußert variable Art nach den Angabe von WALLICH.
Inzwischen hat sich herausgestellt, dass Paphiopedilum insigne in einem großen Verbreitungsgebiet zu finden ist.
Nach den Angaben von PRADHAN wurde diese Art auch im Staat Maghalaya in Indien gefunden. In der Zeit von 1956 bis 1974 sollen mehr als 30.000 Pflanzen gesammelt und exportiert worden sein.
Paphiopedilum insigne soll auch in Nepal wachsen, diese Standorte sind aber unbestätigt. In neuerer Zeit sind Pflanzen im SW Yunnan gefunden worden.

Am Naturstandort wachsen die Pflanzen auf Kalkfelsen in einer Höhe von 1200 – 1600 m
und bekommen dort meistens nur die Morgensonne. Einige Pflanzen hängen an steilen Felsen in einer Höhe von 40-60 Metern an Flussläufen. In einigen Gebieten wachsen sie zusammen mit Paphiopedilum venustum. Das Klima wird durch den Monsumregen bestimmt.


Paph. insigne aus den Sylhetense Bergen:

 

 



Paphiopedilum insigne und seine Varietäten DSCN0045

Paphiopedilum insigne und seine Varietäten DSCN0046   Paphiopedilum insigne und seine Varietäten DSCN0050



Paph. insigne var "Harefield Hall"

Paphiopedilum insigne und seine Varietäten DSCN0003   Paphiopedilum insigne und seine Varietäten DSCN0011



Paph. insigne var. Maulei

Paphiopedilum insigne und seine Varietäten DSCN0036

eine andere Pflanze:

Paphiopedilum insigne und seine Varietäten DSC_0037   Paphiopedilum insigne und seine Varietäten DSCN0013


Paph. insigne var forstermannii

Paphiopedilum insigne und seine Varietäten DSCN0035-1

eine andere Pflanze:

Paphiopedilum insigne und seine Varietäten DSCN0113

Paphiopedilum insigne und seine Varietäten DSCN0119   Paphiopedilum insigne und seine Varietäten DSCN0123



Paph. insigne var. ?

Paphiopedilum insigne und seine Varietäten DSCN0031   Paphiopedilum insigne und seine Varietäten DSCN0039



Hier Paph. insigne im Größenvergleich:

Paphiopedilum insigne und seine Varietäten InsigneAlle





Paph. insigne var. sanderae

Paphiopedilum insigne und seine Varietäten Insigne_sanderae




Paph.insigne var. ?

Paphiopedilum insigne und seine Varietäten Insigne_dunckel

 

 

 

Paph. insigne aus einer "Hochzucht = Bestenauslese 2022"

 

 

 

 
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.